Unsere nächsten Termine:

 

Freitag, 3. Juli

GEHnuss am Fluss:  Erlauf & Ötschergräben (NÖ)
Von Gösing durch die Ötschergräben zum Erlaufsee
4 Std, 390 hm, 12,5 km

Treffpunkt: 10.20 Bhf Gösing an der Mariazellerbahn
mit dem Railjet ab Linz um 7.30 Uhr, ab Wien 7.30 (RJ), 7.42 Uhr (Westbahn)

zurück mit dem Zug von der Haltestelle Erlaufklause um 17.19 Uhr 

 

Sonntag, 12. Juli

KulturGEHnuss auf der Schallaburg (NÖ)

Wer möchte, wandert mit uns vom Bahnhof Melk zur Schallaburg.

Auf der Schallaburg schauen wir uns die aktuelle Ausstellung zum Kulturraum Donau an...

Nähere Infos folgen


Samstag: 18. Juli:

HOCH & WEIT:  Strudengau (OÖ/NÖ)
Von Waldhausen entlang der Donauhänge über Sarmingstein nach St. Nikola

Gehzeit: ca. 5,5 Std, 550 hm, 17 km

Treffpunkt: 10.10 Uhr, Waldhausen, Bushaltestelle Markt
Mit dem Zug ab Linz um 8.30 nach Grein Bad-Kreuzen, umsteigen in St. Valentin, weiter mit dem Bus vom Bahnhof Vorplatz nach Waldhausen

oder ab Amstetten mit dem Bus direkt nach Waldhausen (ab 9.20 Uhr)
Zurück ab St. Nikola um 18.07 Uhr (Schienenersatzverkehr bis Grein) Richtung St. Valentin...

 

Die Reihe HOCH&WEIT setzen wir ab September wieder fort

 

Anmeldungen per SMS oder Mail an Marco Vanek (06645401722) oder Hermann Rainer (066488447686)

 

Zu den Anforderungen:
Wir haben verschiedene Formate mit unterschiedlichen Anforderungen:
HOCH&WEIT sind pulsfördernde Bergwanderungen auf Wegen mit einem maximalen Schwierigkeitsgrad von mittel (rot), die bis zu sieben Stunden Gehzeit dauern und schon einmal über 1000 Höhenmeter gehen können.

GEHzeiten und GEHseen sind leichte Touren (blau), mit GEHzeiten bis max. fünf Stunden und einer Gesamtsteigung von max. 500 Höhenmeter. Diese sind für alle geeignet,  die eine entsprechende körperliche Konstitution haben, sich über diesen Zeitraum zu bewegen und auch einmal eine Stunde durchgehend bergauf zu gehen. Sofern keine Kostenbeiträge für externe Führungen und Eintritte einfallen, sind alle unsere Touren kostenlos.


Wir reisen auf die sanfte Tour

Alle Ausgangs- und Endpunkte unserer GEHzeiten sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Dieser Routenplaner hilft die Reise gut vorzubereiten.

Das Projekt GEHzeiten wurde vom VCÖ geehrt:



 

 

Wir organisieren verschieden lange Wandelgänge und ausgiebige Spaziergänge mit unterschiedlicher Intensität: Genussvolle Wanderungen (GEH_nuss...) im Alpenvorland, pulsfordernde Bergwanderungen im alpinen Gelände (HOCH&WEIT), neugierigmachende Stadtspaziergänge (CityGEHnuss) in ganz Österreich, Ausflüge zu reizvollen Seen in allen Bundesländern und vieles andere mehr.

 

Das Logo wurde kostenlos erstellt von www.designevo.com


GEHzeiten sind...

eine Initiative zur Förderung und Pflege der Gehkultur von:

planetREISEN, von UM//GANG, KlimaKultur, einem Projekt des Klimabündnisses OÖ,  und oö. Ennstal, KIM-Z - Klimaschutz Ideen und Möglichkeiten, Geoventure - Natursport weltweit.

 

 


Wir gehen...

in kleineren Gruppen (von 3 bis ca. 12 TeilnehmerInnen, manchmal auch ein bisschen mehr) entlang von Flüssen,  über Berge,  in Tälern, durch Wälder, über Wiesen, entlang von Feldern, durch größere und kleinere Städte, lassen uns überraschen, machen uns allerlei GEHdanken und GEHnießen die Augenblicke.

 


Kontakt

per E-Mail:

Marco Vanek

Hermann Rainer

Mobiltelefon: 06645401722

Post: Marco Vanek
Franklin-Roosevelt-Straße 6a/5

4400 Steyr